Gewerbe & Lager unter einem Dach: "ca. 1.300 m² atraktive Lagerfläche im Herzen von Billstedt"

Objektnummer
NY522
Objektbeschreibung
Die angebotene Gewerbe- und Lagerfläche ist wie folgt aufgeteilt: • ca. 1.280 m² Lagerfläche im Erdgeschoss • ca. 111 m² Gewerbefläche im Erdgeschoss • ca. 294 m² Büroflächen im Erd- und Obergeschoss Die Gewerbe- und Lagerhalle lässt sich in verschiedene Nutzungsflächen aufteilen. Das Erdgeschoss wird mit ca. 1.280 m² als Lagerfläche genutzt. Dazu kommen ca. 111 m² Fläche für die gewerbliche Nutzung. Für den administrativen Teil stehen insgesamt ca. 294 m² zur Verfügung, die sich vom Erdgeschoss bis in das Obergeschoss erstrecken. Eine Anmietung von ca. 10 PKW-Stellplätzen und einem LKW-Stellplatz sind nach Abstimmung und Verfügbarkeit möglich (Siehe Stellplatzplan Seite 8). Die Mietfläche wurde bis jetzt zur Lagerung von Waren und Büro genutzt. Die Lagerfläche ist derzeit mir diversen Einbauten versehen, die je nach Nutzungswunsch nach Absprache entfernt/ ersetzt werden können. Laut der ursprünglichen Baubeschreibung verfügt die Halle über eine ca. 15 cm Stahlbeton-Sohlplatte mit einer Nutzlast von ca. 1.000 kp/ m² entspricht ca. 10 kN/ m² bzw. ca. 1.0t / m². Über die Lasten der Decken von den Büros ist nichts weiter beschrieben. Das Hallendach ist wärmegedämmt. Die Dachdämmung besteht aus Klemmfilz mit einer Stärke von ca. 140 mm auf ca. 120 mm gepresst. Die Mietfläche wird über eine Gaszentralheizung beheizt. Diese versorgt auch noch zwei weitere gewerbliche Lagerhallen. Die entsprechende Heizkostenzuordnung erfolgt über Heizkostenmesser. Strom wird derzeit über den Vermieter abgerechnet da es noch Unterzähler gibt (Heizung und Betriebsstrom), deren Verbrauch abzuziehen ist. Eine Entkopplung ist zur Übergabe der Mietfläche an den neuen Mieter geplant, so dass der Mieter direkt mit dem Versorger abrechnet. Die Wasserabrechnung erfolgt über den Vermieter, die Verbrauchszuordnung über einzelne Wasserzähler. Die Vermietung erfolgt mit "Mietvertrag für Kontore, gewerbliche Räume und Grundstücke" des Grundeigentümerverbands Hamburg zzgl. diversen individuelle sonstige Vereinbarungen. Alle Angaben wie Maße etc. gelten nicht als Zusicherung sondern sind vom Mieter für die von ihm geplante Nutzung selbst zu überprüfen.
Lage
Öjendorf ist ein Stadtteil im Osten von Hamburg und gehört zum Bezirk Billstedt. Er liegt zwischen Bergedorf und der Hamburger Innenstadt. Billstedt entstand 1928 als Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Dörfer Kirchsteinbek, Öjendorf und Schiffbek. Im Zuge des Groß-Hamburg-Gesetzes wurde es 1937 nach Hamburg eingemeindet. Die Archenholzstraße liegt in unmittelbarer Nähe ausgedehnter Grünflächen. Diese bilden sich aus dem Gelände des Öjendorfer Friedhofs sowie des anliegenden Öjendorfer Parks. Umliegend gibt es einen Gastronomiebetrieb und vereinzelte Mehrfamilienhäuser. Die Verkehrsanbindung ist hervorragend. Durch die angrenzende Glinder Straße ist man in weniger als 4 Fahrminuten auf der Autobahn A1. Die A1 ist wiederum ein Zubringer der A24 und A25 in Richtung Osten und der B5 und A255 stadteinwärts sowie der A7 in Richtung Süden.

Ansprechpartner

PIPPING Immobilien GmbH
Telefon: +49 (0)40 - 40 11 33 6-0
E-Mail:

Objektdaten

Kaltmiete
8.585,00 EUR
Warmmiete
10.310,00 EUR
Nebenkosten
1.725,00 EUR
Heizkosten
500,00 EUR
Gesamtfläche
1.685 m²
Nutzfläche
1.685 m²
verfügbar ab
nach Absprache
Baujahr
1971
Kauf
Nein
Miete/Pacht
Ja
Außen-Courtage
3 NKM inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Energieausweis

  • Heizung
    Zentral
  • Energieträger
    Gas
  • Ausweisart
    Bedarf
  • Gültig bis
    14.07.2029
  • Baujahr
    1971
Energieverbrauchskennwert 169.30 kWh/(m²*a) Energieeffizienzklasse F
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 >250

Heizungsart

Zentral
Ja
Gas
Ja
Objektanfrage

* Pflichtfelder

 

Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend den Angaben in unserer Datenschutzerklärung.