In bester Villenlage von Reinbek: „Charmanter Rotklinker mit viel Liebe zum Detail.“

Objektnummer
VK-2019/01/08
Objektbeschreibung
Bei dem angebotenen Objekt handelt es sich um eine familienfreundliche, sympathische Haushälfte, die im Jahre 1973 von den Eigentümern in konventioneller Bauweise errichtet und lange bewohnt wurde. Durch die separate Anbindung der Haushälften an verschiedene Straßenzüge (Gärtnerstraße und Bahnsenallee), die geräuschisolierende Feuerschutzwand sowie die Ausrichtung der Gärten in entgegengesetzte Himmelsrichtungen verfügt das Objekt über einen Einzelhaus-Charakter. Das malerisch von altem Baumbestand und Büschen eingefasste Pfeifenstil-Grundstück verfügt über rund 479 m². Die Immobilie wurde im Jahre 2000 einer umfassenden Modernisierung bzw. Sanierung unterzogen und befindet sich heute in technisch sowie dekorativ gutem Zustand. Die Außenfassade der Immobilie präsentiert sich in einer klassischen Rotklinkerfassade aus holländischem Handstrichziegel zu der die weißen, isolierverglasten Holzfenster sowie das mit grauen Pfannen eingedeckte Dach geschmackvolle Akzente setzen. Das Haus ist voll unterkellert. Die Beheizung und Warmwasserversorgung der Immobilie werden von einer Ölzentralheizung der Fa. „Vissmann“ aus dem Jahre 2006 übernommen. Der außenliegende Tank hat ein Fassungsvermögen von 10.000 Litern. Ein Carport mit zwei Stellplätzen und abschließbarem Schuppen runden das Bild ab.
Ausstattung
Der Besucher gelangt zunächst durch eine weiße Eingangstür mit Sprossenelementen in die großzügige Diele, die eine eingebaute Garderobe beherbergt sowie Zugang zu den repräsentativen Wohnbereichen bietet. Auf der rechten Seite befindet sich die große Wohnküche mit herrlichem Blick in den schön angelegten Garten. Die moderne, helle EBK im Landhausstil der Fa. „Siematic“ ist mit Induktionskochfeld, Geschirrspülmaschine sowie einer Kühl-/Gefrierkombination ausgestattet und verfügt zudem über einen praktischen, ausziehbaren Küchentisch. Der freundliche Eingangsbereich sowie das separate Gäste-WC und die Küche sind mit hellen, marmorierten Bodenfliesen belegt. Hinter der Diele erstreckt sich ein bemerkenswert großzügiger Wohn- und Essbereich, der sich mit seinen zahlreichen Fenstern in ausgesprochen guten Lichtverhältnissen präsentiert. Ein gemauerter Kamin mit Glasabdeckung lädt zu gemütlichen Stunden im Kreise der Familie und Freunde ein. Praktische Einbauschränke bzw. Bücherregale runden den hohen Wohnkomfort auf dieser Ebene ab. Im Wohn-/Essbereich wurde ein heller Laminatboden verlegt. Über eine Schiebetür gelangt man bequem auf die teilweise überdachte Süd-Terrasse mit Blick auf den eingewachsenen Garten. Eine mit Teppich belegte Holztreppe führt in das erste Obergeschoss. Neben zwei gut geschnittenen Schlafzimmern mit Einbauschränken beherbergt diese Ebene ein hochwertig ausgestattetes großes Duschbad mit bodentiefer Dusche, Bidet, WC und Doppelwaschtisch sowie Handtuchheizung. Ein Highlight bildet der herrliche Wintergarten mit Einbaustrahlern, der sich in besonderen Lichtverhältnissen präsentiert und einen einmaligen Blick über das Grundstück und die Nachbarschaft gewährt. Eine weitere Holztreppe führt in den ausgebauten Spitzboden, der hervorragend als weiteres Kinder- oder Spielzimmer genutzt werden kann. Ebenfalls von der Eingangsdiele im Erdgeschoss gelangt der Besucher in den Vollkeller des Hauses. Neben dem Heizungsraum, einer Waschküche sowie zwei Gäste- oder Arbeitszimmern mit Fenster und separatem Weinkeller verfügt das Untergeschoss über einen hauseigenen, räumlich getrennten Wellness-Bereich. Ein Schwimmbad mit Gegenstromanlage, eine Sauna, eine Dusche und ein Ruhebereich bilden eine wahrhaftige Wohlfühl-Oase. Elektrische Außenrollläden im Erdgeschoss sowie vergitterte Fenster im Untergeschoss sorgen für einen hohen Sicherheitsstandard.
Lage
Die Bahnsenallee zählt aufgrund der ruhigen Lage zwischen Bille und Sachsenwald zu den exklusivsten Wohnlagen Reinbeks, die durch eine hochwertige Villenbebauung geprägt ist. In bester Vorstadtlage zu Hamburg gelegen, bietet Reinbek ein angenehmes und naturnahes Wohnen: der Sachsenwald, das größte Waldgebiet Schleswig-Holsteins, beginnt quasi vor der Haustür. Das Zentrum Reinbeks mit allen Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs ist in wenigen Geh-Minuten zu erreichen, ebenso wie der Reinbeker S-Bahnhof, über den die Hamburger Innenstadt in direkter Verbindung in 30 Minuten angebunden ist. Kindergärten, Grundschulen und Weiterführende Schulen sind mit dem Fahrrad bequem zu erreichen. Ein Hallenbad, der Tonteich als öffentlicher Badesee, der TTK Sachsenwald als traditionsreicher Hockey- und Tennis-Club, der schöne Wentorfer Golfclub, Reitclubs und weitere Vereine bieten in unmittelbarer Umgebung vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Das Schloss Reinbek mit seinem gepflegten Schlossgarten direkt am Mühlenteich gelegen bietet in fußläufiger Entfernung Erholung und ein abwechslungsreiches kulturelles Programm. Mit dem St. Adolfstift verfügt Reinbek auch über ein hochleistungsfähiges Krankenhaus.
Sonstiges
Das knapp 480 m² große Pfeifenstil-Grundstück befindet sich in malerischer und zentraler Lage des Villenviertels von Reinbek und präsentiert sich mit seinem schönen alten Baumbestand, einer pflegeleichten Bepflanzung sowie Rasenfläche und bietet somit ein hohes Maß an Privatsphäre. Der nach Süden ausgerichtete Garten der Liegenschaft ist äußerst ruhig gelegen und bietet gerade Familien mit Kindern Spielmöglichkeiten im Freien. Die angebotene DHH eignet sich besonders für einen Personenkreis, der gehobenes, individuelles Wohnen in einer der besten Lagen des Reinbeker Villenviertels, vor den Toren Hamburg, zu schätzen weiß.

Ansprechpartner

K. PIPPING Immobilien GmbH
Telefon: +49 (0)40 - 40 11 33 6-0
E-Mail:

Objektdaten

Kaufpreis
549.000,00 EUR
Wohnfläche
205 m²
Nutzfläche
99 m²
Anzahl Zimmer
5
Anzahl Schlafzimmer
2
Anzahl Badezimmer
1
Gäste WC
Ja
Anzahl Stellplätze
2
verfügbar ab
Nach Absprache
Baujahr
1973
Einbauküche
Ja
Kauf
Ja
Außen-Courtage
6,25% inkl. 19% USt.

Energieausweis

  • Ausweisart
    Bedarf
  • Gültig bis
    2027-05-08
  • Baujahr
    1973
Energieverbrauchskennwert 143.80 kWh/(m²*a) Energieeffizienzklasse E
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 >250

Heizungsart

Zentral
Ja
Öl
Ja
Objektanfrage

* Pflichtfelder

 

Wir verarbeiten Ihre Daten entsprechend den Angaben in unserer Datenschutzerklärung.